Über uns – erfahren Sie hier mehr über die Firma midok®

Multitasking-Büroarbeiter

Wir unterstützen seit 15 Jahren bereits weit über 200 Kunden mit unseren Dienstleistungen rund um die Technische Dokumentation für Maschinen.

Wie alles begann

Begonnen hat es 2007 mit kleinen Projekten im süddeutschen Raum. Augsburg, München, Regensburg und Nürnberg waren die ersten Stationen von mir, Stefan Kurze, als Technischer Redakteur und CE-Koordinator. Als die Geschäfte einigermaßen stabil liefen und mit zunehmender Erfahrung habe ich im April 2012 in der traditionsreichen Industriestadt Chemnitz das erste Büro angemietet. Die Sächsische Aufbaubank und der Europäische Sozialfond unterstützten das mit Gründungsdarlehen und Zuschüssen.

Dass die Entscheidung für Chemnitz die richtige war, zeigte sich bald darauf in einer deutlichen Zunahme der Anfragen. Und ich konnte die ersten Mitarbeiter einstellen. Das waren damals und sind es bis heute Maschinenbauingenieure und qualifizierte Technische Redakteure.

Die Zusammenarbeit mit der Sächsischen Aufbaubank hält bis heute an, vor allem im Bereich Weiterbildung haben wir in ihr eine zuverlässige Unterstützung.

Wie es weiterging

Im Laufe der Jahre war es mir immer wichtig, unsere Angebote weiterzuentwickeln. So kamen am Anfang der Wertschöpfungskette die 1-Tages-CE-Beratung und die Dokumentationsanalyse hinzu. Beides Angebote, bei denen wir und unser Kunde bei geringer „Fallhöhe“ die Zusammenarbeit erproben können. Unser Kunde bekommt eine fundierte Aussage, welche Schritte notwendig sind, um eine einwandfreie Technische Dokumentation seiner Produkte (Maschinen oder Anlagen) zu erstellen. Und, ganz wichtig, eine Richtlinien- und Normenrecherche.

Damit nicht genug: am Ende der Dokumentations-Erstellung haben wir vor 4 Jahren die Abteilung Technische Übersetzung etabliert. Viele Übersetzungsanfragen unserer Kunden konnten wir lange nur mit externen Partnern lösen. Um das zu umgehen, haben wir eine komplette Abteilung gegründet, die sich um die Übersetzung der zahlreichen Betriebsanleitungen, Konformitätserklärungen usw. kümmert. Und das auf absolut professionelle Weise in jegliche Sprache.

Und heute?

Wenn ich in den vergangenen Jahren eines gemerkt habe, dann das: Die Herausforderungen werden nicht kleiner. Mit jedem Tag müssen wir uns neu fokussieren um den Anforderungen, die unsere Kunden zu Recht an uns haben, zu genügen. Heute mehr denn je spielen moderne Dokumentationsverfahren eine große Rolle. Redaktionssystem, XML, XLST, Translation Memory, Utiliy-Film, Augmented Reality – für uns keine Schlagworte, sondern geübte tägliche Praxis.

Unser Team besteht aus Maschinenbauingenieuren (CE-Koordinatoren), Technischen Redakteuren und Übersetzungsmanagern. Wir bündeln immer noch unsere Kompetenzen in den Bereichen Richtlinien und Normen, EG-Konformität, Technische Redaktion, Technische Übersetzungen und Grafik.

Wir wissen, wie es funktioniert. Und Sie wissen jetzt, an wen Sie sich wenden können.

Stefan Kurze: Inhaber der Firma midok®

Stefan Kurze – Inhaber der Firma midok® – Fachdienstleister für Technische Dokumentation

Nehmen Sie jetzt Kontakt auf

und fragen Sie uns nach einem detaillierten Festpreis-Angebot für Ihr Projekt.

Der Kontakt zur Lösung

midok® - Fachdienstleister für Technische Dokumentation




    Bitte rufen Sie mich zurück